Kredite für Selbstständige im aktuellen Test 02/2018

Ein Darlehen für Selbstständige empfiehlt sich vor allem für jene Interessenten, welche keine Tätigkeit in Angestelltenverhältnis verrichten und mit ihrem Bedarf bei den herkömmlichen Hausbanken auf Ablehnung gestoßen sind. Dies gilt auch für einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa, denn nicht selten haben die Antragsteller bereits Verbindlichkeiten, welche nicht selten berücksichtigt wurden, wenn es um die Bewilligung eines Darlehens geht.

Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa können bereits bei sehr geringen Verbindlichkeiten bestehen, doch ist der Eintrag erst einmal negativ, kann es für viele potentielle Darlehennehmer schwierig werden, ein attraktives Darlehen zu erhalten. Ein Vergleich für Selbstständige mit negativer Schufa ist also sehr beliebt und viele Interessenten fragen sich, ob diese Möglichkeit besteht. Die gute Nachricht lautet, ja diese Möglichkeit besteht, vor allem in Zeiten des Internets und entsprechend vieler und individueller Institute. Der potentielle Kreditnehmer ist daher nicht mehr auf seine Hausbank angewiesen und kann anderweitig fündig werden.

 

Kredit für Selbstständige ohne Schufa richtig nutzen

Gerade für Selbständige ist es nicht immer einfach, ein attraktives Darlehen zu erhalten, da sie nach einigen Aussagen keine Sicherheiten bieten können. Wer aber einen transparenten Businessplan für sich erstellt hat, weiß in der Regel genau, dass Einkünfte in einer bestimmten Höhe zu erwarten sind und somit auch die Annuität eines Darlehens sichergestellt werden kann. Die Annuität ist jener Betrag, welcher sich aus Zins und Tilgung zusammensetzt und auf ein Jahr hochgerechnet wird.

Bei dem Businessplan ist es in der Regel gleichgültig, um welche Branche es sich handelt, wichtig ist in jedem Fall, dass er transparent ist, dass klar zu erkennen ist, wie sich die Aufwendungen und Erträge gegenüberstehen und was am Ende als Reingewinn übrigbleibt. So kann der passende Darlehen und die monatliche Rate ermittelt werden. Dabei gilt nicht nur als selbständig, wer Produkte vertreibt, sondern eben auch Dienstleistungen. Nicht selten ist es so, dass zunächst gewisse Investitionen getätigt werden müssen, damit das Business ins Rollen kommt. Doch wenn keine Hausbank einen Kredit gewährt, nutzt auch kein cleverer Businessplan etwas und das Projekt kann nicht stattfinden. Was in vielen Fällen sehr schade wäre, weil nämlich klar auf der Hand liegt, dass mit der richtigen Investition ein Reingewinn erwartet werden kann.

 

Investitionen zahlen sich aus

Bei den meisten Selbständigen müssen die nötigen Investitionen in den Businessplan mit aufgenommen werden, damit ersichtlich wird, was am Ende eines Monats für eine Summe übrigbleibt und wie hoch die Annuität des Kredits entsprechend ausfällt. Hier spielt natürlich auch die gewünschte Laufzeit eine Rolle. Die Investitionen sollten sich aber nach einiger Zeit amortisieren, am Ende eines Geschäftsjahres am besten sogar Überschüsse erzielen. Investitionen sind in der Regel vor allem für die Anschaffungskosten nötig. Das Gleiche gilt für die Herstellungskosten, für Mieten, Löhne und Gehälter.

In der Branche der Dienstleistungen entfallen meist die Anschaffungs- oder Herstellungskosten oder sie fallen zumindest wesentlich niedriger aus. Je nach Bedarf kann der Selbständige selber im Internet recherchieren und online einen Kredit beantragen oder er nimmt einen Experten in Anspruch, welcher ihm einen Kreditvergleich vermittelt. Viele Finanzexperten bieten auch ein kostenloses und unverbindliches Gespräch im eigenen Heim an, so kann der Interessent sich zunächst umfassend informieren entsprechend entscheiden, wie er weiter vorgehen möchte. Plattformen im Netz gibt es zu Hauf, da gilt es, im Vorfeld gezielt zu recherchieren und sich vor allem genau die jeweiligen Konditionen anzuschauen und miteinander zu vergleichen. Wer mag, kann das aber auch einem Fachmann überlassen. Auch hier gilt es die Konditionen einzuholen.

 

Konditionen und Sonderleistungen miteinander vergleichen

Hat man sich dann schlussendlich für einen passenden Kredit entschieden kann der Antragsteller die nötigen Parameter wie Kreditsumme und Laufzeit eingeben und die monatliche Ratenzahlung wird entsprechend ermittelt. Nicht selten können aber auch die gewünschte monatliche Rate und die Summe eingegeben werden und die Laufzeit wird dann ermittelt. Die Zinssätze gestalten sich von Angebot zu Angebot etwas unterschiedlich, wichtig ist vor allem, die etwaigen Sonderleistungen und somit auch Sonderkonditionen zu beachten.

Beispielsweise stehen dem Antragsteller die konstante oder die variable Annuität zur Verfügung. Bei der konstanten Variante bleibt der Betrag, welcher jeden Monat zurückgezahlt wird, gleich. Bei der variablen Annuität können je nach Bedarf Sondertilgungen eingeschoben werden. Das verringert dann entsprechend die Laufzeit. Ansonsten kann es zügig vonstatten gehen, vom Tag der Antragstellung bis hin zum Tag der Auszahlung der gewünschten Kreditsumme. Viele Unternehmer wünschen sich eine schnelle Bearbeitung, damit sie ihr Projekt zeitnah weiter vorantreiben können. Vor allem in der Immobilien- und Handwerkerbranche sind Selbständige auf eine schnelle Auszahlung angewiesen, doch gibt es noch viele andere Branchen, wo dies ebenfalls wünschenswert und meist sogar auch nötig ist, damit das Projekt, wie zum Beispiel ein Bauvorhaben, nicht ins Stocken gerät.

Darlehen zwecks Umschuldung nutzen

Viele Selbständige haben bereits ein oder mehrere Darlehen aufgenommen und wünschen sich nach einiger Zeit ein neues Darlehen zwecks Umschuldung. So wird die Summe der Verbindlichkeiten sowie die jeweiligen Konditionen der verschiedenen Sofortkredite transparenter und der Selbständige kann wieder besser kalkulieren und am Ende sogar noch etwas Geld sparen. Dieses Geld kann in der Regel bei Bedarf zur freien Verfügung ausgezahlt werden, so dass die alten Kredite zu einem Blitzkredit zusammengeschmolzen sind und noch ein freier Restbetrag zur Verfügung steht. So kann das beliebige Projekt wieder voll angeschoben werden, bis es zum gewünschten Erfolg führt.