Kredit ohne Schufa Auskunft? Wir haben die besten Vergleiche!

Der Darlehen ohne Schufa wird vergeben, ohne dass die Anbieter eine Schufa Auskunft einholen. Somit spielt es keine Rolle, ob jemand einen oder mehrere Einträge vorzuweisen hat, die leider negativ ausfallen. Der günstige Kredit ist eine sehr gute Möglichkeit zu Geld zu kommen, wenn die Hausbanken den Kunden ablehnen. Und dies passiert in der heutigen Zeit recht oft und auch schnell. Mit einem wirklich negativen Eintrag hat man bei der Hausbank keine Chance auf einen Darlehen. Bei anderen Geldgebern hingegen aber schon!

 

Der schufafreie Kredit im Internet

Nach einem Anbietern für ein Darlehen ohne Schufa muss niemand lange suchen, denn diese sind im Internet recht schnell gefunden. Es handelt sich um private Geldgeber und um Banken aus dem Ausland. Deutsche Banken geben trotz Schufa Eintrag generell keinen Sofortkredit. Aber natürlich sollten die Nutzer vorsichtig sein. Bei Angeboten in Zeitungen oder Inseraten auf irgendwelchen Webseiten, sollten alle Kreditnehmer zurückhaltend handeln. Hier sind meistens Betrüger am Werk. Anders ist es bei bestimmten Portalen, die auch aus der Werbung bekannt sind und wo Banken, wie auch private Geldgeber die Darlehennehmer gerne unterstützen.

Außerdem finden sich auch Banken mit eigener Webpräsenz, die den Menschen gerne weiterhelfen. Nun kommt oft die Frage auf, warum dies so ist. Die Antwort ist schnell gegeben. Bei den privaten Geldgebern ist es so, dass diese eine Investition für sich suchen und dabei auch noch anderen Menschen helfen möchte. Der Sofortkredit ist somit die beste Lösung. Bei den Banken handelt es sich meist um Institute der Schweiz oder Österreich. Diese haben im eigenen Land kein Problem damit einen Sofortkredit zu vergeben obwohl die Privatperson kein festes Einkommen haben. Somit natürlich auch nicht in Deutschland!

 

Für welche Personen eignet sich das Darlehen ohne Schufa Auskunft?

Für alle Menschen, die einfach nicht möchten, dass eine Schufaauskunft eingeholt wird. Nicht immer geht es um Menschen, die einen negativen Eintrag haben. Es gibt durchaus Personen, die einfach diese Auskunft nicht wollen. Da diese Form von Darlehen oft auch als Kredit ohne Einkommensnachweis geboten wird, können sich auch Hausfrauen, Rentner und arbeitslose Personen an die ausländischen Banken oder an die Finanzportale wenden.

Es gibt natürlich immer wieder Menschen, die gerne behaupten werden, dass diese Angebote alle unseriös sind, aber dem ist nicht so. Bank ist Bank! Wichtig ist für den Kreditnehmer nur darauf zu achten, wie lange er für welche Summe den Darlehen zurückzahlen muss. Ebenso natürlich, welche Konditionen von den Geldgebern verlangt werden. Immerhin muss ein Baudarlehen nicht teurer ausfallen, als gewünscht. Es gibt heute schon so viele Anbieter, die fast die gleichen Konditionen anbieten können, wie Filialbanken. Somit stehen sich Darlehennehmer gut und sollten auf den Vergleich der vielen Anbieter nicht verzichten. Wer an einen Geldgeber gelangt, der vorab schon eine Zahlung verlangt, sollte diesen links liegen lassen. Dies ist Betrug auf hoher Ebene! Ohne Finanzportal oder Bank aus dem Ausland sollte man am besten gar nicht agieren, um nicht doch hereingelegt zu werden!

 

Ist das Kreditportal besser oder die ausländische Bank?

Das muss letzten Endes jeder Kreditnehmer für sich selbst entscheiden. Bei den meisten Portalen ist es so, dass die Nutzer nicht nur die gewünschte Höhe, sondern auch die erwünschten Konditionen angeben können. Hier wird der günstige Sofortkredit meist von mehreren Geldgebern geboten, damit diese kein zu hohes Risiko eingehen, falls der Geldnehmer doch nicht zurückzahlen sollte. Aber dies dauert natürlich auch länger, als wenn der Kredit bei der Bank aufgenommen wird. Die Auslandsbanken können online miteinander verglichen werden, so dass jeder Kunde die besten Konditionen für sich ausfindig machen kann.

 

Welche Voraussetzungen müssen für das Darlehen erfüllt werden?

Dies kommt immer ganz auf den jeweiligen Geldgeber an und natürlich auch auf den Geldnehmer. Bei manchen Banken und Portalen muss man auf jeden Fall mindestens seit einem Jahr einem festen Job nachgehen. Anderen Anbietern ist dies völlig egal. Also kann es sein, dass man sein Gehalt nachweisen muss, die Buchführung der Selbstständigkeit aufzeigen muss oder nur seine Kontoauszüge.

Bei allen Anbietern müssen die Kunden aber auf jeden Fall einen festen Wohnsitz nachweisen und ein Girokonto besitzen. Außerdem muss der Kreditnehmer natürlich über 18 Jahre sein. Darunter wird kein Darlehen vergeben. Bevor das Darlehen aufgenommen wird, sollten die Kreditnehmer sich genau über die Voraussetzungen des einzelnen Anbieters informieren.

 

Wie schnell kann man Geld erhalten?

Wer den schufafreien Sofortkredit wünscht, muss erst einmal in Ruhe schauen, wo dieser aufgenommen werden soll. Bei Finanzportalen ist es so, dass aufgrund der mehreren Investoren die Vergabe etwas dauern kann. Wer es eilig hat, sollte sich lieber an eine Bank wenden. Aber auch die ausländischen Banken arbeiten nicht alle gleich schnell. Daher ist es schon wichtig, auf diesen Fakt zu achten. Es gibt teilweise auch Darlehen, die als Eilkredit oder Sofortkredit angeboten werden. Aber selbst hier unterscheidet sich der Auszahlungszeitpunkt. Kein potentieller Kunde sollte voreilig handeln, auch wenn es noch so schön ist, endlich ein günstiges Darlehen beantragen zu können. Neben den Konditionen und den Laufzeiten, sollte schon Zeit da sein, um auf die Auszahlungszeiten zu achten.

 

Fazit

Es gibt immer mehr ausländische Banken und private Geldgeber die einen Eilkredit für Personen anbieten, die bei der Hausbank abgelehnt werden. Gerade die Schufa Auskunft ist es, die den Darlehen bei den Filialbanken unmöglich macht. Aber auch, wenn es die Möglichkeit gibt, sich an andere Geldgeber zu wenden, sollte dies immer gut durchdacht werden. Um einen seriösen Anbieter zu finden, muss genau geschaut werden, wie die Voraussetzungen aussehen und woher der Anbieter kommt.

Die Konditionen müssen beachtet werden, Vorauszahlungen dürfen seitens der Kreditnehmer nie erfolgen! Außerdem sollten Geldgeber auch auf die Laufzeiten und auf die Auszahlungszeiten achten. Nur so kann man sich sicher fühlen und weiß recht schnell, wo man sich am besten aufgehoben fühlt! Leider gibt es immer noch Betrüger, die entweder die Vorauszahlung fordern oder sehr hohe Konditionen für einen Blitzkredit vereinbaren. Seriöse Anbieter hingegen bieten mittlerweile sehr angenehme Laufzeiten und Zinssätze.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, 3,67 von 5)
Loading...