Günstige Kredite im Vergleich – Die Testsieger 2018

Es gibt viele unterschiedliche Situationen, in welchen man sich dazu entschließt, einen Kredit zu beantragen. Das kann sich entweder eine Immobilienkredit aufnehmen oder auch für die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches sein.
Egal, für welche Zwecke man sich einen Darlehen bei einer Bank nehmen möchte, es gibt immer den passenden Sofortkredit. Der Kreditvergleich ist die beste Möglichkeit eine schnelle und vernünftige Übersicht über alle Angeboten zu den Kredit zu bekommen.
 

Die aktuellen Kreditvergleiche im Überblick

Bevor man sich für eine Bank entscheidet, an welche man den Antrag für den Kredit stellen möchte, sollte man sich darüber im klaren sein, für welche Zwecke man den Darlehen stellen möchte. Denn jede Bank, hat für die Kredite andere Zinsen und Konditionen, aus welchen man für sich immer die günstigsten wählen sollte. Ermittelt werden kann der beste Sofortkredit zu den besten Konditionen durch die Hilfe eines Kreditrechners. Wenn man einen Kredit aufnehmen möchte, dann hat man diese unterschiedlichen Darlehens zur Auswahl: es gibt einen Baukredit, welchen man dann beantragen kann, wenn man sich ein Haus kaufen oder bauen möchte und dafür eine große Summe benötigt.

In der Regel ist der Baukredit der Kredit, welcher die höchste Summe unter all den möglichen Finanzierungsmöglichkeiten. So gibt es einen Rahmenkredit, einen Sofortkredit, ein Darlehen, welchen man immer wieder aufladen muss oder auch einen Kredit ohne Schufa-Auskunft. Die Auswahl der verschiedenen Kredite ist groß, so dass jeder seinen persönlichen Sofortkredit finden kann, welcher perfekt auf die Bedürfnisse und die persönlichen finanziellen Mittel abgestimmt ist.

Eine andere Art der Finanzierung ist der günstiger Kredit für Selbstständige, dieser ist aber nicht gerade leicht zu bekommen. Besonders dann, wenn die Selbstständigkeit erst vor Kurzem aufgenommen wurde und die Firma noch über keine wirtschaftlich erfolgreiche, Historie verfügt, welche für Darlehengeber, erst ab dem 3. Geschäftsjahr, als bestätigt angesehen wird. Nun ist es aber so, das ein Betrieb, egal wie klein oder groß, erst eine gewisse geschäftliche Aktivität entwickeln muss, um in die sogenannten schwarzen Zahlen zu kommen. Sollte es dann der Fall sein, das bereits ein negativer Schufa Eintrag existiert, kann es schon sehr schwer sein, ein Darlehen zu erhalten.

 

Die günstigen Konditionen des Kredites

Wenn man einen Kredit aufnehmen möchte, dann bekommt man das Geld von einer Bank nur unter der Bedingung gewährt, dass man die Konditionen erfüllt, welche an den Blitzkredit gebunden sind. In der Regel verlangt eine Bank keine Nachweise darüber, wofür das Geld verwendet wird und wofür man dieses ausgibt. Anders ist dies bei dem Baukredit, welcher im Gegensatz zu den anderen Krediten deutlich höher ist, und erst vergeben wird, wenn erwiesen ist, dass das Geld für den Kauf oder den Bau eines Hauses verwendet wird.

Bevor der Antrag auf ein Darlehen von einer Bank positiv an den Antragssteller zurückgeben wird, wird von dem Kreditinstitut, in der Regel, eine Bonitätsprüfung und eine, damit verbundene, Schufaprüfung durchgeführt. Durch diese möchte sich eine Bank absichern, und die Zahlungsfähigkeit, so wie den Zahlungswillen des Antragstellers prüfen. Es gibt bestimmte Institute, bei welchen diese Schufaprüfung entfallen kann, dafür jedoch deutlich höhere Zinsen für den Darlehen verlangt werden.

Damit wird die nächste Bedingung angesprochen. Die Zinsen sind ein wichtiger Bestandteil eines Kredites und müssen, zusammen mit der monatlichen Rate, welche der Antragssteller an die Bank zurückzahlen muss, gezahlt. Wie hoch die Zinsen sind, kommt dabei immer auf das Institut an. So kann der Zinssatz entweder fest oder auch schwankend sein und sich an den Schwankungen des Marktes orientieren.

Die Zinsen spielen bei einem Sofortkredit die bedeutendste Rolle. Hier ist es wichtig, dass man einen günstigen Kredit aufnehmen kann. Dabei spielt aber auch die Laufzeit eine bedeutende Rolle, denn desto länger diese ausfällt, umso kleiner werden zwar die monatlichen Raten, umso höher fallen aber auch die Gesamtzinsen aus, die auf den Darlehen gezahlt werden müssen. Daher empfiehlt es sich, unbedingt nach einem Sofortkredit zu suchen, der günstige Zinsen bei einer moderaten Laufzeit mit erschwinglichen Raten bietet.

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Die Voraussetzungen für die Vergabe eines Kredites hängen ganz von der Art der Finanzierungsmöglichkeit ab. Handelt es sich um ein normales Bankdarlehen, dann muss die Schufa frei von negativen Einträgen sein. Zudem muss – dies gilt für jeden Kredit – ein festes Einkommen vorhanden sein. Dieses muss die Pfändungsfreigrenze deutlich übersteigen, sodass im Ernstfall für die Bank eine Pfändung des Einkommens möglich ist. Wird ein Kredit ohne Einkommen benötigt, dann muss man sich speziell an Anbieter wenden die auch ein Kredit für Arbeitslose und Einkommen vergeben. Je nach Art des Kredites sollten auch Sicherheiten vorhanden sein.

Diese können, müssen aber nicht dem Gegenwert der Summe entsprechen. Als ein guter Ansatz kann hier gesagt werden, wenn die Sicherheiten eine Höhe von 30 Prozent der Kreditsumme abdecken, befindet sich der Kreditnehmer auf einem guten Weg. Alternativ kann auch Bürge gestellt werden, der dann einspringt, wenn man selbst die Zahlungen nicht mehr leisten kann. Allerdings muss hier klar sein, dass ein bis dahin unbeteiligter dritter mit in die Gefahr der Verschuldung gebracht wird.

 

Die Rückzahlung

Je höher der Kredit ist, desto mehr Zinsen fallen an, welche zurückgezahlt werden müssen. Die monatlichen Raten setzen sich immer aus einem Teil der Summe des Kredites und einem Teil der anfallenden Zinsen zusammen. Wie hoch diese Raten sind, orientiert sich sowohl an der Laufzeit und an den finanziellen Möglichkeiten des Antragsstellers. Um einen günstigen Sofortkredit aufnehmen zu können, sollte man deshalb immer einen Darlehenrechner und eine Beratung in Anspruch nehmen um den Kreditrechner und die unterschiedlichen Angebote miteinander vergleichen. Doch Vorsicht ist geboten! Wer nach einem Kredit trotz negativer Schufa sucht, kann leicht ein Opfer werden. Betrüger erheben z. B. Vorabgebühren, bieten Versicherungen an oder teure Beratungshotlines müssen genutzt werden. Deshalb Augen auf bei der Suche und nur das unterschreiben, was vorher genau geprüft wurde.